Georg-Becker-Gedächtnispokal 2007

/ Aktuelles /  /  Bildergalerie /  /  Zeitungsartikel /
 
Amtierender Deutscher Meister gewann Tipp-Kick Turnier

Gut besucht war das diesjährige Turnier um den Georg–Becker–Gedächtnispokal in Schöppenstedt. Insgesamt 42 Teilnehmer nahmen an dem Turnier teil. Spieler aus Lübeck, Hamburg, Jerze, Hannover und Berlin reisten zu diesem Event an.

Die Organisatoren waren mit dem Turnierablauf sehr zufrieden. In einem spannenden Finale konnte sich der amtierende Deutsche Meister Oliver Schell aus Lübeck knapp gegen den Berliner Christian Lorenzen durchsetzen.

Vom Gastgeber SK – Schangel erreichten Andreas Haase (8. Platz) und Simon Becker (12. Platz), dem in der Hauptrunde sogar ein Sieg gegen Schell gelang, die Endrunde des Turniers.

Der Pokal des „Lucky Loosers" ging an den Jerzer Spieler Hartmann, der das Finale gegen Dirk Petersen vom SK – Schangel nach zweimaliger Verlängerung und dem anschließendem „Sudden Death" für sich entschied.

Auf diesem Weg möchte sich der Verein auch bei den vielen fleißigen Helfern bedanken ohne die eine Durchführung eines solchen Turniers nicht möglich wäre.