SK Schangel bereitet sich auf Deutsche Meisterschaft vor:
Kleben, Malen, Schrauben

Zeitungsartikel Wolfenbütteler Schaufenster

  zurück


 Das Team des SK-Schangel steckt mitten in den Vorberetitungen
auf die Deutsche Einzelmeisterschaft, die im Oktober stattfindet.
 

Schöppenstedt. Die vergangenen Wochen sind für die Mitglieder des Tipp-Kick-Vereins SK Schangel kein Zuckerschlecken gewesen. Sie stecken mitten in den Vorbereitungen für die Deutsche Einzelmeisterschaft, die am 4. und 5. Oktober in der Eulenspiegelhalle stattfindet. Insgesamt 16 Spielplatten müssen gebaut oder überholt sowie Gruppenzettel und Spielplattennummern erstellt werden. Es wird geklebt, gemalt und geschraubt. Natürlich muss das Team vom SK Schangel auch zahlreiche Einladungen schreiben und verschicken. Selbst eine Auslosung per Hand und per Computer muss simuliert werden. Es gibt also zahlreiche Dinge, die die Tipp-Kicker auf Trabhalten und der Trainingsalltag steht etwas hinten an. Doch nichtsdestotrotz war man bei "Till und die Altenau-Taufe" im Pfarrgarten mit einem Stand vertreten und besucht an diesem Wochenende ein Turnier in Bockenem. Schließlich gilt es, sich eine entsprechende Meisterschafts-Form "anzuspielen".