SK Schangel - Tipp-Kick
Aufstieg in die 2. Bundesliga

Zeitungsartikel Stadtspiegel v. 09. Mai 2002

  zurück

Die 2. Bundesliga ist greifbar nah für die Tipp-Kicker des Schöppenstedter SK Schangel. Kürzlich besiegte die Erste den schärfsten Konkurrenten im Aufstiegskampf Fortuna Düdinghausen mit 19:13 Punkten. Ein 10:2-Start war Garant für den Sieg in einer immer fairen Partie. Nach der Begegmung gönnten sich die SKler einen nur kleinen Sektumtrunk, da noch eine abschließende Begegnung gegen TKVJerze II ansteht, die jedoch eher eine leichte Übung sein dürfte. Am Sonnabend, 11. Mai, läuft dieser "Showdown", und das Ziel, der sofortige Wiederaufstieg, wird dann Realität sein. Die Zweite hat durch zwei deutliche Siege gegen Pegasus Hannover II und III die Qualifikation für die eingleisige Regionalliga Nord erreicht. Die Dritte holte aus den letzten drei Begegnungen leider nur 2:4 Punkte. Sie verlor unglücklich mit 13:19 Punkten gegen Pegasus  Hannover II und sollte im letzten Spiel gegen Jerze unbedingt gewinnen, um die Qualifikation für die eingleisige Regionalliga Nord vielleicht doch noch zu schaffen.

  
Aufstieg aller Mannschaften perfekt
 
Zeitungsartikel Stadtspiegel v. 23.05.2002

 

   

In die 2. Bundesliga aufgestiegen ist die l. Tipp-Kick-Mannschaft des SK Schangel aus Schöppenstedt. (bm). Im entscheidenden Spiel um den Aufstieg wurde Fortuna Düdinghausen sicher mit 19:13 Punkten besiegt. Im letzten Punktspiel gewann die 1. Mannschaft gegen TKV Jeerze II mit 26:6. Damit stehen in der nächsten Saison Tipp-Kick-Spiele unter anderem in Berlin, Hamburg, Hannover, Peine und Hildesheim an. Die 2. Tipp-Kick-Mannschaft hat sich nach einer guten Saison direkt und sicher für die eingleisige Regionalliga Nord qualifiziert. Und auch SK Schangel III hat den Aufstieg in die eingleisige Regionalliga Nord geschafft. Im entscheidenden Spiel gegen TKVJerze II spielte die Mannschaft zwar "nur" 16:16, doch das bessere Zweitpunktverhältnis gab letztlich den Ausschlag für den Aufstieg.